Ute Schlaf und Matthias Rück seit 40 Jahren im Blasorchester – Ehrungen bei der Weihnachtsfeier

Ehrung für langjährige aktive Mitarbeit im Blasorchester Eberstadt (von links): Matthias Rück, Ute Schlaf, Ulrich Wolff, Sebastian Schlaf, Julia Brückmann, Thorsten Schindler und Vize-Abteilungsleiter Jan Görlach.

Zusammen 160 Jahre aktive Mitgliedschaft im Blasorchester Eberstadt fanden Dank und Anerkennung bei der Weihnachtsfeier am Samstag, 8. Dezember 2018, im Dorfgemeinschaftshaus Eberstadt.

Bereits um 17:00 Uhr waren zahlreiche Orchestermitglieder zu einer kleinen Winterwanderung gestartet. Nachdem man sich am Aussiedlerhof Müller mit heißen Getränken aufgewärmt hatte, ging es zurück nach Eberstadt. Dort  begrüßte Matthias Rück, Geschäftsführer des Blasorchesters, die Wanderer und weitere Gäste zur Weihnachtsfeier. Festlich begann der schöne Abend mit Weihnachtsliedern von der Schülergruppe unter der Leitung von Franziska Görlach. Von der musikalischen Ausbildungsarbeit konnten sich neben den aktiven Musikerinnen und Musikern mit Familien auch die Eltern der „BLO-Kids“ überzeugen, denn auch sie waren eingeladen. So war der große Saal des DGH bis auf den letzten Platz gefüllt.

Nach dem Abendessen brachte der Jahresrückblick in Versform von Ute Schlaf viele schöne Erinnerungen an das Vereinsgeschehen des Jahres 2018. Für Heiterkeit sorgte auch die Bildershow mit Fotos aus dem aktuellen Jahr sowie alte Dias von 2008, 1998, 1988 und 1978, welche Hansgünter Schneider zusammengestellt hatte.

Abteilungsleiter Matthias Rück freute sich, Sebastian Schlaf (Tenorhorn) und Ulrich Wolff (Flügelhorn) für 10jährige Mitarbeit auszeichnen zu können. Er lobte beide für ihre Zuverlässigkeit und ihr Engagement auch außerhalb des Musikmachens. Bereits seit 20 Jahren sind Alexander Biermann (Tenorhorn), Julia Brückmann (Tenorsaxofon) sowie Thorsten Schindler (Altsaxofon und Gesang) dabei. Die beiden letztgenannten sind auch im Abteilungsvorstand tätig und erhielten hierfür ein ganz besonderes Dankeschöne vom Abteilungsleiter.

Nun standen noch zwei besondere Ehrungen an, die Vize-Geschäftsführer Jan Görlach übernahm: Ute Schlaf (Flügelhorn) und Matthias Rück (Tuba/E-Bass) sind schon seit 40 Jahren aktiv im Blasorchester. Ute Schlaf war zudem von 1995 bis 2015 im Abteilungsvorstand tätig und immer zur Stelle, wenn es etwas zu tun gibt. Matthias Rück ist seit 1986 im Abteilungsvorstand, die ersten neun Jahre als Kassenwart und seitdem als Abteilungsleiter und Geschäftsführer. Zusätzlich bildet er an der Tuba, der Posaune und dem Bariton aus und hat die Schülergruppe „BLO-Kids“ einige Jahre geleitet. Die Interessen des Blasorchesters vertritt er auch in den Vorständen der Trägervereine Turn- und Sportverein und Freiwillige Feuerwehr. Jan Görlach dankte beiden für ihr herausragendes Engagement und ihre wertvollen Verdienste für das Blasorchester. Alle sieben Geehrten erhielten Erinnerungspokale.

Text und Bild: Hansgünter Schneider

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: